Berlin – 25. und 26.08.18 – 2 Tage
250,00 €

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wo, wann und wie man mit dem Schreiben von Filmstoffen Geld verdient. Denn das Verfassen eines Exposés, Treatments oder Drehbuchs ist erst der Anfang eines Projekts. Danach geht es darum, die Idee oder das fertige Buch zu verkaufen und gemeinsam mit einem Partner weiterzuentwickeln. Wie sieht der deutsche Markt zurzeit aus? Wie erreichen Sie Redakteure und Produzenten? Was reichen Sie mit welchem Ziel bei einer Filmförderung ein? Brauchen Sie einen Agenten und wie finden Sie einen? Welche Fallstricke lauern auf diesem Weg? Wie schützen Sie Ihre Idee?

Zwar werden viele Stoffe für Film und Fernsehen gesucht, doch gleichzeitig ist der Markt umkämpft. Autoren/innen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen, brauchen Hinweise, wie sie sich und ihr Projekt präsentieren können. Denn letztendlich geht es auch darum die eigene Karriere als Drehbuchautor/in zu gestalten.

Informationen