Termin: Berlin – 19. und 20.01.19

Gute Dialoge zu schreiben ist eine Herausforderung: Wie schreibt man Dialoge, die den Figuren Leben einhauchen, die Handlung voranbringen und doch so überraschend und frisch sind, dass die Zuschauer oder Leser gefesselt sind? So ist der Dialog eines der ultimativen Mittel im Film und Fernsehen, um Figuren lebendig und originell sowie Szenen packend, rührend oder witzig zu ge- stalten. Anhand zahlreicher aktueller Filmbeispiele zeigt der Autor und Dramaturg OLIVER SCHÜTTE, was gute von schlechten Dialogen unterscheidet und wie gute Dialoge geschrieben werden. Hierfür vermittelt er anschaulich das nötige Handwerkszeug.

Er bietet angehenden und erfahrenen Autoren Unterstützung und Inspiration – und Dramaturgen, Produzenten und Redakteuren gibt er einen Einblick in die Geheimnisse eines guten Dialogs.

Informationen