Im Jahr 2014 hat Oliver Schütte zusammen mit Stefan Jäger und Katrin Renz die tellfilm Deutschland gegründet. Es ist eine unabhängige Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Berlin. tellfilm erzählt ungewöhnliche Geschichten – emotional und berührend, visuell einzigartig und mit einer Identität, in der man die Wurzeln ausmachen kann, aus denen die Geschichten gewachsen sind.

Rettet das Grand Hotel

Stell Dir vor, es gäbe einen Ort, der ganz und gar magisch ist. Der schläft und nur darauf wartet, geweckt zu werden. Von Dir. Einen Ort, der lebt, der Dich erkennt und Fähigkeiten in Dir weckt, die Du selbst nie für möglich gehalten hättest…

Ausgezeichnet beim Besonderen Kinderfilm 2019/Stoffentwicklung bis 2020

Bildschirmfoto 2016-06-15 um 17.23.29

Hans und Anna – gemeinsam ergeben sie die Hannas: ein gewichtiges Paar mit Lust am Kochen. Sie treffen auf die Schwestern Kim und Nicola, beide essgestört und aufregend anders. Weil aber nunmal Gegensätze sich anziehen und sowieso anything goes haben die Hannas nun jeweils eine Affäre, wissen aber nichts vom Betrug des anderen. Aber auch Kim und Nicola haben noch ein Geheimnis in petto. Ein Film über dieses seltsame Ding namens Liebe, die durch den Magen geht, bis ins wilde Herz hinein.

Nach DAS FLOSS ist DIE HANNAS der zweite Langspielfilm der Autorin und Regisseurin Julia C. Kaiser. Am 29. Juni 2016 feierte der Film auf dem Filmfest München Weltpremiere.

Cast: Anna König, Till Butterbach, Julia Becker, Ines-Marie Westernströer, Anne Ratte-Polle, Christian Natter u.v.m.

Kamera: Dominik Berg, Producerin: Milena Klemke, Szenenbild: Melanie Peter

Bester Film

Bestes Drehbuch

Bester Schauspieler

Beste Schauspielerin